Scheidungsseminar

Die Fachstelle PEF bietet in Zusammenarbeit mit verantwortlichen SeelsorgerInnen vor Ort ein Seminar für Betroffene von Trennung und Scheidung an. Das Gesprächseminar gibt Impulse zur Verarbeitung von Trennung und Scheidung. Es umfasst 2 Abende und einen Samstag.

THEMEN

- Ablauf des Seminars - Vorstellung - meine Situation
- Die Phasen der Trennung - wo stehe ich?
- Ich schaffe mir Raum und bestimme mein Umfeld
- Fachliche Hilfestellungen
- Vergeben - wie geht das - ist das was für mich?
- Ausblick - Perspektiven gewinnen. Segen auf den Weg.

 Nachtreffen 1/2 Jahr später:
- Gelungenes und Knackpunkte seit Seminarabschluss und Umgang damit

Wenn Sie solche Themen ansprechen und Sie mitten in oder nach einer Trennung oder Scheidung stehen, dann laden wir Sie zu diesem Gesprächsseminar ein. In einem vertrauensvollen Rahmen geben wir fachliche Impulse für persönliche Überlegungen und Gespräche untereinander. Der Kreis Gleichbetroffener wirkt dabei unterstützend - "Ich bin nicht alleine mit meinen Fragen und Erfahrungen". Zudem bekommen Sie Zeit, um die eigenen Fragestellungen zu bearbeiten. Ziel ist es, das Geschehene besser zu verstehen und ermutigende Perspektiven für das eigene Leben zu gewinnen.

"Zuerst war ich skeptisch und wollte mich nicht anmelden, da ich Angst hatte, dass das Seminar wieder alte Wunden aufreisst. Nun, zum Abschluss, bin ich sehr froh, dass ich mitgemacht habe. Ich gehe beflügelt und aufgestellt nach Hause."                     Seminarteilnehmerin

"Mit hat das Seminar gut getan. Ich fühle mich gestärkt und habe mehr Klarheit gewonnen für meine Situation."                                    Seminarteilnehmer

 

Aktuelle Angebote


VERANSTALTER

Katholische Kirche Region Rorschach und Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie Bistum St. Gallen 

Leitung

Cornelia Callegari, Seelsorgerin, Rorschach
Matthias Koller Filliger, Erwachsenenbildner/Theologe, Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie im Bistum St.Gallen

Daten

Einstiegabend: Donnerstag, 10. Januar 2019, 19.30 - 22 Uhr
Samstag, 19. Januar 2019, 9 - 18 Uhr
Nachtreffen: im Juni 2019 (Terminvereinbarung im Seminar)

Ort

Kaplanei Wilen-Wartegg, 9404 Rorschacherberg
Mit öV gut erreichbar. Parkplätze vorhanden

Kosten

Fr. 90.-- pro TeilnehmerIn (inkl. Mittagessen am Samstag). Bei finanziellen Fragen bitte Cornelia Callegari kontaktieren.

Anmeldung und Informationen

bis Freitag, 4. Januar 2019 an:

Cornelia Callegari, Kaplaneiweg 3, 9400 Rorschach
Tel. 071 844 40 61    Mail: cornelia.callegari (at) kkrr.ch 

Die Anmeldung wird bestätigt.
Die Anzahl TeilnehmerInnen ist beschränkt.
Nur Einzelanmeldungen. Keine getrennten Paare.
Weitere Informationen siehe Flyer. Bei weiteren Fragen zum Seminar bitte an Cornelia Callegari wenden.